Hallo Angelfreunde!

 

 

Ich habe auch schon geräuchert und möchte den jenigen unter Euch die so etwas noch nie gemacht haben, einmal in Wort und Bild zeigen wie es gemacht wird.

 

Wir brauchen folgende Dinge dazu:


 

 

Forellen

Wasser

Speisesalz 

Wacholderbeeren

Lorbeerblätter 

Buchenholzmehl

Räucherhaken

Räucherofen

1......10 Stk.

10 Liter
500 g

ca. 30g

4 Stk.

Trocken

1......10 Stk.

1 Stk.

 

 

 

 

 

Sollten es weniger Fische sein, dann nimmt man die Menge des Rezeptes und teilt es durch 10. Das Ergebnis ist dann die Menge, die für einen Fisch ausreicht. Nun multipliziert man das Ergebnis mit der Menge Fisch, die man gerne räuchern möchte und fertig ist die Lake.


So nun genug der Auflistung wir wollen beginnen. . .
Am Tag bevor geräuchert werden soll müssen wir die Lake (Wasser, Salz und Gewürze) ansetzen, alles in einen Eimer rein und gut verrühren 1 Std. stehen lassen und dann noch einmal rühren, den Vorgang nennt man stabilisieren dabei wird das Salz vollkommen im Wasser aufgelöst.
Das Ganze wird über die Forellen gegossen, die können frisch oder gefroren sein, bei frischen Forellen beträgt die Einlegezeit 14 Std. gefroren 12 Std.

 

Der Vorteil bei gefrorenem Fisch ist, dass das Gewebe von Frost zerstört wurde und der Fisch so besser die Würze annimmt.

Forelle in Salzlake
Forelle in Salzlake

Nach der Einlegezeit werden die Fische ein paar Stunden auf gehangen, bis sie trocken sind.

Fische trocknen
Fische trocknen

So, die Vorarbeit ist nun getan. Jetzt wird geräuchert!!!

Ich kann jetzt keine Anleitung zum Räucherofen geben, denn jeder Ofen funktioniert anders. Bei jedem Räucherofen liegt allerdings eine Beschreibung über Räucherzeit und Temperatur bei. Manche läute benutzen einfache Tischräucheröfen. Sie sind billig und das Räuchern geht sehr schnell von statten. Andere wiederum benutzen die großen Räucheröfen. In diesen Geräten kann man viel umfangreicher und anders räuchern.

Von alldem mal abgesehen und um die Vorurteile zum Tischräucherofen zu kippen, muss ich sagen, dass Forellen aus diesem einfachen Räucherofen sehr schmackhaft sind.

 

Nun hoffe ich Euch mit meiner kleinen Anleitung ein wenig weitergeholfen zu haben. Wer noch Fragen hat, der kann mir gerne eine Nachricht zukommen lassen.


 

Ps.: So sollten die Fische aussehen, wenn sie fertig sind !!!

Forelle fertig geräuchert
Forelle fertig geräuchert

Viel Spaß beim Räuchern.